Pepperjam

Neue Studie zur Wirksamkeit von CBD bei Arthritis

Die Zukunft ist nur ein paar Tropfen weit entfernt Werde Teil einer neuen Studie zur Untersuchung der Wirksamkeit von CBD bei Arthritis

Osteoarthritis (OA), auch bekannt als degenerative Gelenkerkrankungen (DJD), ist die häufigste Form von Arthritis bei Hunden. Etwa ein Viertel aller Hunde haben eine Veranlagung für diese Erkrankung. Diese chronische, degenerative Erkrankung schränkt die Bewegungsfähigkeit ein, führt zu Instabilität und Schmerzen. Üblicherweise werden in diesen Fällen Nichtsteroidale Antirheumatika (NSAID) verschrieben – diese können oft keine ausreichende Schmerzlinderung bieten und sind bekannt für ihre Nebenwirkungen (bei bis zu 55% der Fälle).

Jüngste Studien zu dieser Thematik deuten an, dass CBD viele positive Eigenschaften für die Gesundheit und die Mobilität der Gelenke haben kann. Wir bei Weedley haben jedoch beschlossen, etwas genauer hinzusehen und dies selbst zu überprüfen. Daher führen wir eine eigene Studie durch, um die Wirksamkeit unseres Hanf-reichen Extrakts bei Hunden mit OA zu bestimmen. Dabei sind wir nicht allein! Um hochpräzise Ergebnisse zu erzielen, haben wir uns mit “Pet Pace” zusammengetan. Diese haben ein hochintelligentes Smart-Sensor Halsband entwickelt, dass zur Schmerzüberwachung genutzt werden kann. Diese Halsbänder können das Schmerzempfinden des Haustieres durch die Auswertung mehrerer Parameter ermitteln:

  • Aktivität

  • Puls

  • Atmung

  • Liege- und Bewegungspositionen

Anhand dieser und vieler weiterer Parameter können wir die mögliche Verbesserung der Lebensqualität des mit OA diagnostizierten Haustiers messen. Durch die dadurch gewonnenen Erkenntnisse hoffen wir neue Möglichkeiten zu erschließen, um die Lebensqualität von Hunden mit OA zu verbessern.

Ich will Teil der Studie werden! Was kommt auf mich zu?

Teilnahmebedingungen

Zuallererst muss geprüft werden, ob dein Hund für die Studie geeignet ist. Teilnehmen können Hunde, die mit OA durch einen Tierarzt diagnostiziert wurden und die unter akuten Lähmungserscheinungen oder Haltungsproblemen leiden. Das Mindestalter für teilnehmende Hunde beträgt zwei Jahre und eine zweimal täglich oral verabreichte Dosis CBD muss vertragen werden können.

 

Studienablauf

In der ersten Phase werden die am besten für die Studie geeigneten Hunde ausgewählt. Diese werden dann mit dem elektronischen Halsband von “Pet Pace” ausgestattet und zwei Wochen lang überwacht.

In der zweiten Phase startet die zweimonatige Behandlung mit entweder CBD oder einem Placebo-Präparat. Während der gesamten Phase werden durch das Halsband Daten ermittelt und ausgewertet, um die Entwicklung des Hundes genaustens nachvollziehen zu können. Sowohl das Halsband, als auch der CBD Hanfextrakt oder das Placebo Präparat wird von Weedley komplett KOSTENLOS zur Verfügung gestellt.

 

Wo kann ich mich anmelden?

Fülle jetzt dieses kurze Anmeldeformular aus und wir werden uns umgehend bei Dir melden!

Wir sind für
dich da

Schreib uns jetzt und wir antworten
dir innerhalb eines Werktages,
oft schon viel schneller




X